Daten zur Wetterstation




DAVIS 6328OV Vantage Pro 2 Plus Aktiv ISS 6328 EU & WeatherBoxx PRO


Ausstattung Davis Vantage Pro 2 6328OV :

1x Funk-Sensor-Einheit ISS (Integrated Sensor Suit) 6328OV
– Solarbetrieben mit integriertem
– Temperatursensor
– Feuchtigkeitssensor
– Regenmesser
– UV-Sensor
– Solar-Sensor
– aktiv belüftetes Strahlungsschild
– Windrichtungs und -geschwindigkeitssensor

Allgemeine Technische Daten Davis Vantage Pro 2 :
(kann je nach Version = Ausstattung abweichen)

Großes übersichtliches LCD-Display: 90 x 150 mm
Anzeige aller aktuellen- und aufgezeichnete Wetterkonditionen und Wettervorhersagen:
– Barometrischer Luftdruck
– Wettervorhersage
– Innentemperatur (Achtung – bei eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung erhöht sich die Temperatur!!! Kann bzw. soll nicht als Dauerbeleuchtung verwendet werden)
– Aussentemperatur
– Innen- und Außenfeuchte
– Hitze-Index
– Taupunkt
– Mondphasen
– Niederschlag für: Minuten, Stunden, Tage, Monate, Jahre und Regenschauer
– Gesamtniederschlag der letzten 24 Regenschauer
– Regenrate in: Minuten, Stunden, Tage und Monate
– Windrichtung und -geschwindigkeit
– Wind Chill (gefühlte Temperatur)
– Datum & Uhrzeit
– Temperatur-Feuchte-Sonne-Wind-Index (THSW) (nicht in allen Paketen enthalten)
– Über 80 unterschiedliche grafische Auswertungen möglich
– Über 30 Alarmfunktionen mit akustischer und grafischer Benachrichtigung gleichzeitig einstellbar
– Mondphasenanzeige über 9 verschiedene Symbole
–  Wettervorhersage über Lauftext (Über 40 verschiedene Anzeigetexte verfügbar)
– Symbolanzeige mit 5 verschiedenen Symbolen
– Messzyklus: 2,5 Sek.
– Übertragungsfrequenz: 868,35 MHz
– Hohe Reichweite zwischen Monitor und Funksensoren: 250 m (erweiterbar durch drahtlose Repeater bis auf 1,5 km)
– Empfang der Daten von bis zu 8 verschiedenen Funkstationen
– Weiterleitung der empfangenen Wetterdaten möglich.

Uhr
– Genauigkeit: Uhr: +/- 15 Sek./Monat; Datum: +/- 15 Sek./Monat
– Auflösung: Uhr: 1 Minute; Datum: 1 Tag
– Zeitanzeige: 24-Stunden- oder 12-Stunden-Anzeige
– Datumanzeige: Tag:Monat oder Monat:Tag
– Einstellbarer Uhrzeitalarm (=elektronischer Wecker)

Thermometer:
– Temperatur für Innen, Außen und Zusatzsensoren
– Messbereich: 0° C bis +60° C Innen; -40° C bis +60° C Außen und Zusatzsensoren
– Genauigkeit: +/- 0,5° C
– Auflösung: 0,1° C Innen und Außen; 1° C Zusatzsensoren
– Anzeige wahlweise in °C oder °F
– Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Temperaturalarm

Barometer:
– Barometrischer Luftdruck (-305 bis 3650 m)
– Messbereich: 880 bis 1080 hPa oder 660 bis 810 mm
– Genauigkeit: +/-1,7 hPa oder +/-1,3 mm
– Auflösung: 0,1 hPa/mm
– Anzeige wahlweise in Zoll (IN), Millimeter Quecksilbersäule (mm), Millibar (mbar) oder Hektopascal (hPa)
– Anzeige der Luftdrucktendenz über Symbolanzeige (5 Stufen)
– Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Alarm

Hygrometer:
– Luftfeuchtigkeit für Innen, Außen und Zusatzsensoren
– Messbereich: 10% bis 90% Innen; 0% bis 100% Außen und Zusatzsensoren
– Genauigkeit: +/- 5% Innen; +/- 3% Außen und Zusatzsensoren
– Auflösung: 1% Innen, Außen und Zusatzsensoren
– Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Alarm

Windgeschwindigkeit:
-Messbereich für Windgeschwindigkeit 3 km/h (1 m/s) bis 193 km/h (54 m/s)
– Genauigkeit: 3 km/h (1m/s) oder +/- 5 %
– Auflösung: 1 km/h (0,5 m/s)
– Anzeige wahlweise in Meilen/Std. (mph), Meter/Sek. (m/s), Kilometer/Std. (km/h) oder Knoten (knots)
– Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Windgeschwindigkeits-Alarm

Windrichtung:
– Anzeige: Zahlenwert und Windrose
– Messbereich: 0 – 360° (Zahlenwert) und 16 Segmente (Windrose)
– Genauigkeit: +/- 7° (Zahlenwert) und 0,3 Segment (Windrose)
– Auflösung: 1° über Zahlenwert und 22,5° über Windrose
– Speicher für die Richtung der maximal Windgeschwindigkeit und der Hauptwindrichtung über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr mit Uhrzeit und Datum

Regenmenge:
– Regenindikator über Symbolanzeige (aktiv ab 0,25 mm Niederschlag)
– Messbereich: – täglich und Regenschauer: 0 bis 999,9 mm – monatlich und jährlich: 0 bis 19.999 mm – Regenrate: 0 bis 2540 mm/Std.
– Genauigkeit: – täglich, monatlich, jährlich und Regenschauer:+/- 4% – Regenrate: +/- 5% Auflösung: – täglich und Regenschauer: 0,25 mm – monatlich, jährlich und Regenrate: 0,25 mm bis 1.999,9 mm
– Anzeige wahlweise in Zoll/Stunde (In/h) oder in Millimeter/Stunde (mm/h)
– Speicher für die Regenmenge des letzten Regenschauers und über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr
– Einstellbarer Alarm

Wind-Chill (gefühlte Temperatur):
– Anzeige der gefühlten Temperatur
– Messbereich: -84° C bis 54° C
– Genauigkeit: +/- 2° C
– Auflösung: 1° C
– Anzeige wahlweise in °C oder °F
– Speicher für Minimalwert über Perioden von jeweils 1 Stunde, 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Windchill-Alarm

Taupunkt:
– Messbereich: -76° C bis 54° C
– Genauigkeit: +/- 1,5° C
– Auflösung: 1° C
– Anzeige wahlweise in °C oder °F
– Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
– Einstellbarer Taupunkt-Alarm

Hitzeindex
– Messbereich: -40° C bis 57° C
– Genauigkeit: +/- 1,5° C
– Auflösung: 1° C
– Anzeige wahlweise in °C oder °F
– Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat
– Einstellbarer Alarm



WeatherBoxx PRO

weatherBoxx PRO (abgekürzt: wbx PRO) ist Meteobridge-Software, die auf einer speziell dafür gefertigten Hardware läuft und zusätzliche Merkmale wie lokale Speicherung von Sensordaten, Anzeigemöglichkeiten und zusätzliche interne Sensoren bietet.

Gründüberlegungen die zur Entwicklung von weatherBoxx PRO (durch smartbedded) führten

Der Energieverbrauch soll auf dem niedrigen Niveau bleiben und überwacht werden können
Der Formfaktor sollte möglichst klein bleiben
Keine Notwendigkeit von externen USB Hubs
Persistente lokale Speicherung von Sensordaten
Funkempfangsmöglichkeit für Davis Sensoren soll integriert sein
Externe Antennen für WLAN und Sensorfunkempfang
Speicherung der Sensordaten in einer Datenbank zwecks möglichst universeller weiterer Nutzung
Anwenderdefinierbare Datenexportformate und zur Verfügungstellen der Exporte auf einem PC-Netzwerklaufwerk im LAN
Basissensoren (Temperatur, Feuchte, Luftdruck) bereits im Gerät vorhanden
Display zur Anzeige von Statusinformationen und Sensordaten
Möglichkeit zur Erzeugung von Grafiken auf persistierten Sensordaten

Eigenschaften:

Absolute Low-Power-Eigenschaften
Der Stromverbrauch wird überwacht
Absolut winziges Design
Es ist KEIN USB-Hub mehr nötig
Möglichkeit der dauerhaften Speicherung für lokale Datenpersistenz (1 GB, reicht für 20 Jahre Daten!)
Integrieren RF Funktionen, um Daten von Davis Sensoren/ISS direkt zu empfangen
RF und WiFi-Antenne
Interne Datenbank für die permanente Speicherung von Daten
Ermöglicht flexible Datenexporte, in denen Daten nach SMB-Freigabe abgeholt oder per Post von FTP gesendet werden
Interne Sensoren in der Box selbst (Druck, Temperatur, Feuchtigkeit)
Status und Datenanzeige auf Front-Display
Sensordaten Grafik-Funktionen „on-the-box“





Quelle: Davis Wetterstation & WeatherBoxx Pro