Wettervorhersage 05.01.2022

Kemel:

In der Nacht und zum Nachmittag wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Mittwochmorgen bleibt es bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 2 °C. In der Nacht bis zum Mittag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Mittwochnachmittag weht eine frische Brise (29 bis 40 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 57 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Nord-West und tagsüber aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Mittwoch ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Rückseitig des Frontensystem eines Skandinavientiefs wird die sehr milde Luft von Nordwesten zunehmend durch polare Meeresluft ersetzt.


Dauerregen:

Seit Montagfrüh sind in der Südhälfte von Hessen gebietsweise 15-20, in Südweststaulagen örtlich um 25 l/qm gefallen. Dazu kommen bis Mitternacht besonders südlich des Mains noch einmal 15-20, vereinzelt 25-30 l/qm. Am Mittwoch und Donnerstag sind keine großen Niederschlagsmengen zu erwarten.

Wind:

Am Mittwoch im Vormittagsverlauf auffrischender Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen von 60 bis 70 km/h (Bft 7 bis 8).

Frost:

In der Nacht zum Mittwoch und Mittwochfrüh etwa oberhalb von 500 m leichter Frost zwischen -1 und -3 Grad.

Schnee / Glätte:

In der Nacht zum Mittwoch im höheren Bergland, etwa oberhalb 600 bis 700 m, bei abnehmender Niederschlagsneigung gebietsweise Bildung einer Schneedecke von 1 bis 5 cm möglich. Dabei Glätte durch Schneematsch, örtlich auch durch überfrierende Nässe.


In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, örtlich auch klar. Stellenweise noch Schauer, zunehmend in Schnee übergehend. Tiefstwerte zwischen 4 und 0, im höheren Bergland bis -3 Grad. Etwa oberhalb von 500 bis 600 m streckenweise Glätte durch Schneematsch oder überfrierende Nässe. Mäßiger Wind um West, im Bergland zeitweise starke Böen.
Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt. Nur vereinzelt, am ehesten am Nachmittag im Norden, Schauer. Im Flachland meist Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Deutlich kühler mit Höchstwerten zwischen 3 und 6, auf der Wasserkuppe -2 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus westlicher Richtung. Dabei vor allem im Bergland und im Norden starke bis stürmische Böen. Bei Schauern auch einzelne Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Donnerstag weiterhin wechselnd bewölkt und stellenweise noch schwache schauerartige Niederschläge. Im Tiefland Schneeregen, ab 200-300 m Schnee. Meist aber niederschlagsfrei. Abkühlung auf +2 bis -1, im höheren Bergland bis -4 Grad. Vor allem dort Glätte durch überfrierende Nässe, stellenweise auch durch etwas Schnee. Nachlassender Westwind.


Wettervorhersage:

Am Donnerstag wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten und meist niederschlagsfrei, nur noch selten noch Regen- oder Schneeregenschauer, oberhalb 400 m Schneeschauer. Höchsttemperaturen zwischen 4 Grad in Nordhessen und 6 Grad im Rhein-Main-Gebiet. Oberhalb 600 m um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind, zum Abend auf Süd drehend.
In der Nacht zum Freitag zunehmend stark bewölkt, aber noch weitgehend niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen +1 bis -2, im Bergland bis -4 Grad. Örtlich, besonders im Bergland, Glätte durch überfrierende Nässe.


Aktuelle Wetterwarnungen:


Amtliche Warnung vor Frost
Mi, 5. Jan, 01:00 – 11:00 Uhr

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost zwischen -1 °C und -3 °C auf.


Amtliche Warnung vor Windböen
Mi, 5. Jan, 10:00 – 18:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.


Sonne:08:24 Uhr – ▼ 16:41Uhr

Mond: 10:50 Uhr – ▼ 20:01 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:53 Uhr: 0.2 °C

Aktueller Druck 03:53 Uhr: 1006 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:53 Uhr: Keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 04.01.2022

Kemel:

Über den gesamten Tag wird es dicht bewölkt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 8 °C. Nachts und nachmittags weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zu Tagesbeginn weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 28 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West, morgens aus Norden und nachmittags aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Tiefdruckgebiete sorgen in den nächsten Tagen für wechselhaftes Wetter in Hessen. Die sehr milde Luft wird dabei im Laufe des Tages von Nordwesten her durch polare Meeresluft ersetzt.


Dauerregen:

Länger anhaltender Regen. Dabei insbesondere in den Staulagen des Berglands sowie südlich des Mains Regenmengen von 35 bis 45 l/qm innerhalb von 24h wahrscheinlich.

Schnee / Glätte:

Heute Abend sowie in der Nacht zum Mittwoch von Nordwesten her allmählich auf etwa 400 m absinkende Schneefallgrenze. Im höheren Bergland wenige Zentimeter Neuschnee möglich. Dabei Glätte.
In der Nacht zum Mittwoch bei Auflockerungen im Bergland stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe.


Frost:

In der Nacht zum Mittwoch im Bergland leichter Frost zwischen 0 und -3 Grad.


Heute früh überwiegend bedeckt und zunächst teils kräftiger und länger anhaltender Regen mit Schwerpunkt in der Südhälfte. Hier gebietsweise Dauerregen. Nachmittags von Nordwesten Übergang zu wechselhaftem Schauerwetter, in Hochlagen am Abend Niederschläge zunehmend in Schnee übergehend. Höchsttemperatur bereits am Vormittag zwischen 8 und 13 Grad, im höheren Bergland um 7 Grad, im Laufe des Nachmittags bereits zurückgehende Temperaturen. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, zum Abend auf Nordwest drehend. Dabei vereinzelt starke bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, teils auch klar. Stellenweise noch Schauer, zunehmend in Schnee übergehend. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Vor allem im Bergland streckenweise Glätte durch Schneematsch oder überfrierende Nässe.

Wettervorhersage:

Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt, anfangs nur vereinzelt, am Nachmittag von Nordwesten vermehrt Schauer. Im Flachland meist Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Deutlich kühler mit Höchstwerten zwischen 3 und 6 Grad, auf der Wasserkuppe -2 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus westlicher Richtung. Dabei vor allem im Bergland und im Norden starke bis stürmische Böen. Bei Schauern auch einzelne Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Donnerstag weiterhin wechselnd bewölkt und stellenweise noch Schauer oder schauerartige Niederschläge. Im Tiefland Schneeregen, ab 200-300 m meist Schnee. Tiefstwerte bei +2 bis -1 Grad, im höheren Bergland -4 Grad. Vor allem dort Glätte durch überfrierende Nässe, stellenweise auch durch etwas Schnee. Nachlassender Westwind.


Aktuelle Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:24 Uhr – ▼ 16:40 Uhr

Mond: 10:18 Uhr – ▼ 18:35 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 04:02 Uhr: 7.0 °C

Aktueller Druck 04:02 Uhr: 1007 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:35 Uhr: 6 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 03.01.2022

Kemel:

In der Nacht zum Montag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Die Bewölkung nimmt am Montagmorgen zu, es bleibt aber trocken. Am Nachmittag wird es dicht bewölkt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 8 °C. Am Montag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 56 km/h auf. Der Wind kommt aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Montag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Tiefdruckgebiete sorgen in den nächsten Tagen für windiges und wechselhaftes Wetter in Hessen. Die sehr milde Luft bleibt dabei zunächst erhalten.


Wind / Sturm:

Heute im Bergland wiederholt stürmische Böen (um 75 km/h), exponiert bis 85 km/h aus West.
Im Laufe der Frühstunden von Westen nachlassende Windböen (um 55 km/h), in Schauernähe auch stürmisch um 75 km/h, bevor ab dem späten Vormittag wieder verbreitet starke Böen (um 55 km/h), im Bergland und bei Schauern stürmische Böen (um 70 km/h) auftreten. Nachmittags dann wieder nachlassender Wind.

Gewitter:

Heute im Tagesverlauf einzelne Gewitter mit Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) nicht ausgeschlossen. Nachmittags nachlassendes Gewitterrisiko

Dauerregen:

Heute Abend von Westen her aufkommender und länger anhaltender Regen. Dabei insbesondere in den Staulagen des Berglands, sowie südlich des Mains Regenmengen von 30 bis 40 l/qm innerhalb von 24h möglich, punktuell auch noch etwas mehr.


Heute früh wechselnd, oft auch stark bewölkt mit Schauern, am Nachmittag auch mit ganz vereinzelten Gewittern. Temperatur bereits in den Morgenstunden zwischen 9 und 11 Grad, im Bergland bei 8 Grad, tagsüber kaum Änderung. Mäßiger, in Böen starker Wind aus Südwest. In Kammlagen sowie bei Schauern und Gewittern teils auch stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt und aufkommender, teils auch kräftiger Regen. Schwerpunkt in der Südhälfte. Nach Norden hin auch längere Niederschlagspausen. Tiefste Temperaturen 9 bis 6, oberhalb von 600 m bis 4 Grad. Meist nur noch schwacher bis mäßiger Südwestwind.

Wettervorhersage:

Am Dienstag überwiegend bedeckt und teils kräftiger und länger anhaltender Regen, in Hochlagen am Abend teils in Schnee übergehend. Schwerpunkt der Niederschläge voraussichtlich in der Südhälfte, hier auch Dauerregen möglich. Höchsttemperatur bereits am Vormittag zwischen 8 und 13 Grad, im höheren Bergland um 7 Grad, im Laufe des Nachmittags bereits zurückgehende Temperaturen. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, zum Abend auf Nordwest drehend. Dabei vereinzelt starke bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, teils auch klar. Stellenweise noch Schauer, zunehmend in Schnee übergehend. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Vor allem im Bergland streckenweise Glätte durch Schneematsch oder überfrierende Nässe.


Aktuelle Wetterwarnungen:

Amtliche Warnung vor Windböen
So, 2. Jan, 21:00 – Mo, 3. Jan 06:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Amtliche Warnung vor Windböen ab 400m
Mo, 3. Jan, 10:00 – 17:00 Uhr

Es treten oberhalb 400 m Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.


Sonne:08:25 Uhr – ▼ 16:39 Uhr

Mond: 09:33 Uhr – ▼ 17:11 Uhr

UV – Index: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:50 Uhr: 6.3 °C

Aktueller Druck 03:50 Uhr: 1022 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:05 Uhr: 13 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 02.01.2022

Kemel:

In der Nacht zum Sonntag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Am Sonntagmorgen bleibt es bedeckt und regnerisch. Am Nachmittag bleibt es bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 10 °C. In der Nacht zum Sonntag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Im Tagesverlauf weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 45 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süden und nachmittags aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Sonntag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Heute streift die Kaltfront eines Tiefs mit Zentrum über dem Europäischen Nordmeer Rheinland-Pfalz und das Saarland. Die wetterbestimmende, weiterhin sehr milde Luftmasse wird dadurch nicht verdrängt.


Wind /Sturm:

Zunehmender Wind. Zunächst im Bergland starke, im Tagesverlauf stürmische Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8), in Kammlagen auch einzelne Sturmböen um 85 km/h (Bft 9) möglich.
Zum Abend vorübergehend etwas nachlassender Wind.
Im Laufe der Nacht zum Montag von Westen wieder deutlich auffrischender Wind. Dann verbreitet starke bis stürmische Böen (55-70 km/h, Bft 7-8) aus Südwest bis West, bei Schauern sowie im Bergland auch Sturmböen um 90 km/h (Bft 9). Zum Montagmorgen wieder etwas nachlassender Wind, bevor ab dem Vormittag der Wind im Bergland erneut stark bis stürmisch (um 60 km/h, Bft 7-8) auffrischt.


Gewitter:

In der Nacht zum Montag einzelne Gewitter mit Sturmböen um 90 km/h (Bft 9) wahrscheinlich, am Montag im Tagesverlauf mit geringer Wahrscheinlichkeit.


Heute Vormittag und im weiteren Verlauf wechselnd bis stark bewölkt und vor allem in der Nordhälfte zeitweise etwas Regen, am Nachmittag nachlassend. Temperaturanstieg auf 10 bis 13, in Hochlagen auf 10 Grad. Im Tagesverlauf auffrischender und von Süd auf Südwest drehender Wind, im Bergland starke bis stürmische Böen, in Kammlagen einzelne Sturmböen.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt und von Westen zeitweise schauerartiger, teils gewittriger Regen. Abkühlung auf 9 bis 7, in Hochlagen bis 4 Grad. Mäßiger, im Laufe der Nacht zunehmend frischer Südwestwind, verbreitet starke, in der zweiten Nachthälfte stürmische Böen, im Bergland sowie bei Schauern Sturmböen. Zum Morgen hin wieder abnehmender Wind.

Wettervorhersage:

Am Montag wechselnd, oft auch stark bewölkt mit Schauern, am Nachmittag auch mit ganz vereinzelten Gewittern. Höchsttemperatur 10 bis 13, im höheren Bergland um 7 Grad. Mäßiger, in Böen starker Wind aus Südwest. Im Kammlagen sowie bei Schauern und Gewittern teils auch stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise Regen, zum Morgen hin teils kräftig. Tiefste Temperaturen 8 bis 6, oberhalb von 600 m bis 4 Grad. Weiterhin mäßiger Südwestwind, teils stark böig auffrischend.


Aktuelle Wetterwarnungen:

Amtliche Warnung vor Windböen
So, 2. Jan, 10:00 – 18:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.


Sonne:08:25 Uhr – ▼ 16:38 Uhr

Mond: 08:31 Uhr – ▼ 15:57 Uhr

UV – Index: UV 1

Aktuelle Temperatur 09:16 Uhr: 6.6 °C

Aktueller Druck 09:16 Uhr: 1025 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:35 Uhr: 2 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 01.01.2022

Kemel:

Nachts und nachmittags werden einzelne Wolken erwartet. Am Morgen bleibt es bedeckt. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 10 °C. In der Nacht zum Samstag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Tagsüber weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 28 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Westen, morgens aus Süd-West und nachmittags aus Süden. Die Wettervorhersage in Kemel für Samstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

In Hessen setzt sich vorübergehend schwacher Hochdruckeinfluss durch. Dabei wird mit einer südwestlichen Strömung weiterhin ungewöhnlich milde Biskayaluft herangeführt.


Nebel:

In der Nacht zum Sonntag stellenweise Nebel, vereinzelt mit Sichtweiten unter 150 m.

Wind:

Am Sonntagvormittag zunehmender Wind. Dann vor allem im Bergland STARKE, im Tagesverlauf STÜRMISCHE BÖEN zwischen 55 und 70 km/h (Bft. 7-8).


Heute (Neujahr) zunächst meist stark bewölkt. Im Tagesverlauf zeitweise Auflockerungen. Niederschlagsfrei. Sehr mild mit Höchsttemperaturen zwischen 12 und 14 Grad, in Hochlagen um 11 Grad. Meist schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag zunächst Auflockerungen, im Verlauf Wolkenaufzug, meist noch niederschlagsfrei. Tiefstwerte um 6, bei längerem Aufklaren bis 4 Grad und vor allem in Flussniederungen Nebelbildung.


Wettervorhersage:

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und vor allem in der Nordhälfte zeitweise etwas Regen, am Nachmittag nachlassend. Temperaturanstieg auf 10 bis 12, in Hochlagen auf 9 Grad. Im Tagesverlauf auffrischender und von Süd auf Südwest drehender Wind, im Bergland starke bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt und zeitweise schauerartiger, teils gewittriger Regen. Abkühlung auf 9 bis 7, in Hochlagen bis 5 Grad. Frischer Südwestwind, verbreitet starke bis stürmische Böen, im Bergland sowie in Schauernähe Sturmböen. Zum Morgen hin abnehmender Wind.


Aktuelle Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:25 Uhr – ▼ 16:37 Uhr

Mond: 07:12 Uhr – ▼ 14:58 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 10:01 Uhr: 8.8 °C

Aktueller Druck 10:01 Uhr: 1033 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 09:35 Uhr: 2 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 31.12.2021

Kemel:

In der Nacht und zum Nachmittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Freitagmorgen werden einzelne Wolken erwartet. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 11 °C. In der Nacht und während des Tages weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 36 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süd-West und nachmittags aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Freitag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Zwischen hohem Druck im westlichen Mittelmeerraum und tiefem Druck vom Atlantik bis Skandinavien wird mit südwestlicher Strömung ungewöhnlich milde Biskayaluft nach Hessen geführt.


Wind:

Heute zeitweise auffrischender West- bis Südwestwind, dabei vornehmlich im Bergland im Norden und in der Mitte Windböen bis 60 km/h (Bft 7), in exponierten Lagen einzelne stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen. Im Laufe der Nacht zum Samstag nachlassender Wind.
Am Samstag werden tagsüber keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.



Heute Vormittag zunächst noch meist stark bewölkt und im Norden örtlich Sprühregen, im Süden bereits größere Wolkenlücken. Bis zum Nachmittag weiter auflockernde Bewölkung, vor allem im Rhein-Main-Gebiet teils sonnig. Gegen Abend im Norden und Nordwesten gelegentlich etwas Regen, örtlich schauerartig verstärkt. Höchstwerte zwischen 12 und 15, in 800 m Höhe bei 11 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, später aus West. Im höheren Bergland sowie in exponierten Lagen im Norden zeitweise stark böig auffrischend.
In der Silvesternacht überwiegend stark bewölkt und bevorzugt in der Nordhälfte zeitweise etwas Regen oder Sprühregen, im Süden meist niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf Werte um 9, in Hochlagen auf etwa 6 Grad. Im Bergland zunächst noch stark böiger Wind, im Nachtverlauf nachlassend. Im Tiefland schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West.

Wettervorhersage:

Am Samstag (Neujahr) zunächst stark bewölkt und im Norden vereinzelt Sprühregen. Im Tagesverlauf Auflockerungen und meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 12 bis 14, in den höchsten Lagen um 11 Grad. Meist schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag zunächst Auflockerungen, zum Morgen allmählich Wolkenaufzug, meist noch niederschlagsfrei. Tiefstwerte um 7, bei längerem Aufklaren bis 4 Grad und stellenweise Nebel.


Aktuelle Wetterwarnungen: Keine


Sonne: 08:25 Uhr – ▼ 16:36 Uhr

Mond: 05:45 Uhr – ▼ 14:14 Uhr

UV – Index: UV 1

Aktuelle Temperatur 09:16 Uhr: 10.4 °C

Aktueller Druck 09:16 Uhr: 1029 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:25 Uhr: 3 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Guten Rutsch in 2022

Hiermit wünsche ich allen Besuchern meiner Wetterhomepage einen guten Rutsch, viel Gesundheit und Glück in 2022.

Besonderen Dank geht an alle die mich unterstützt haben und es weiterhin tun.
Danke hierfür.

Einen weiteren besonderen Dank geht an C.Honomichl für seine Spende zur Wetterstation.





Wettervorhersage 30.12.2021

Kemel:

In der Nacht zum Donnerstag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Die Bewölkung nimmt tagsüber zu, es bleibt aber trocken. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 12 °C. In der Nacht und zum Nachmittag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Donnerstagmorgen weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 41 km/h auf. Der Wind kommt aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Donnerstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Atlantische Frontensysteme gestalten das Wetter in Hessen zunächst noch unbeständig. Von Südwesten setzt sich allmählich Hochdruckeinfluss und ungewöhnlich milde Luft durch.

Wind:

Ab heute Mittag erneut auffrischender West- bis Südwestwind. Dabei vor allem im Bergland starke Böen um 55 km/h (Bft 7), in Kammlagen auch einzelne stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8). In der Nacht zum Freitag allmählich wieder nachlassend.


Heute Vormittag bedeckt und verbreitet Regen. Im Nachmittagsverlauf von Südwesten allmählich nachlassend. Ungewöhnlich mild bei Höchsttemperaturen zwischen 13 und 17 Grad, in höheren Lagen 9 bis 12 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest bis West, zeitweise stark böig, im Bergland einzelne stürmische Böen nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Freitag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt, in Nordhessen zeitweise noch Regen, später auch hier nachlassend. Tiefstwerte zwischen 11 und 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, anfangs im Bergland teils noch stark böig.


Wettervorhersage:

Am Freitag (Silvester) wechselnd bewölkt und zunächst überwiegend niederschlagsfrei. Am Nachmittag von Norden dichtere Bewölkung und vor allem hier dann örtlich geringfügiger Sprühregen. Höchsttemperatur 13 bis 15, in Hochlagen 10 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, später aus West. In höheren sowie exponierten Lagen zeitweise stark böig.
In der Nacht zum Samstag überwiegend stark bewölkt, zeitweise etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 9 und 6 Grad.


Aktuelle Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:25 Uhr – ▼ 16:35 Uhr

Mond: 04:17 Uhr – ▼ 13:43 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 09:04 Uhr: 11.6 °C

Aktueller Druck 09:04 Uhr: 1024 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:25 Uhr: 8 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 29.12.2021

Kemel:

In der Nacht zum Mittwoch ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Die Bewölkung nimmt am Mittwochmorgen zu, es bleibt aber trocken. Mittwochnachmittag wird es dicht bewölkt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 10 °C. In der Nacht zum Mittwoch weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Am Tag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 47 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Westen und nachmittags aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Mittwoch ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Atlantische Frontensysteme gestalten das Wetter in Hessen weiter unbeständig. Dabei setzt sich von Südwesten schubweise sehr milde Luft durch.

Wind:

Am Vormittag im höheren Bergland noch vereinzelte Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus westlichen Richtungen, weiter nachlassend.
Ab dem Abend bis in die Nacht zum Donnerstag dann erneut auffrischender Wind. Besonders im Bergland starke bis stürmische Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8) aus Südwest bis West. Zum Donnerstagmorgen nachlassend.



Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt oder bedeckt und zeitweise etwas Regen oder Sprühregen. Längere trockene Abschnitte insbesondere in den Mittagsstunden. Ab dem späten Nachmittag aus Südwesten verbreiteter Regen. Sehr mild bei maximalen Temperaturen von 7 bis 12 Grad, im höheren Bergland um 6 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest bis West, ab dem Nachmittag vor allem im Bergland mit starken bis stürmischen Böen.
In der Nacht zum Donnerstag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise etwas Regen. In der zweiten Nachthälfte auch mal längere trockene Abschnitte. Tiefstwerte 9 bis 6 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Im Bergland zeitweise starke, in höheren Lagen auch stürmische Böen nicht ausgeschlossen. Zum Morgen nachlassend.



Wettervorhersage:

Am Donnerstag weitgehend bedeckt und zunächst verbreitet Regen. Im Nachmittagsverlauf von Südwesten allmählich nachlassend. Ungewöhnlich mild bei Höchstwerten zwischen 13 und 17 Grad, in höheren Lagen 9 bis 12 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest bis West, zeitweise stark böig, im Bergland einzelne stürmische Böen nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Freitag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt, in Nordhessen zeitweise noch Regen, später auch hier nachlassend. Tiefstwerte zwischen 11 und 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, im Bergland teils noch stark böig.


Aktuelle Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:25 Uhr – ▼ 16:34 Uhr

Mond: 02:52 Uhr – ▼ 13:20 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 09:26 Uhr: 6.2 °C

Aktueller Druck 09:26 Uhr: 1016 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:35 Uhr: 3 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 28.12.2021

Kemel:

In der Nacht zum Dienstag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Tagsüber bleibt es bedeckt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 8 °C. In der Nacht bis zum Mittag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Nachmittags weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 53 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süden und nachmittags aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Atlantische Frontensysteme gestalten das Wetter in Hessen unbeständig. Dabei setzt sich von Südwesten schubweise sehr milde Luft durch.


Wind:

Am Vormittag auffrischender Südwestwind. Am Nachmittag vor allem in höheren Lagen Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest, in exponierten Lagen des Berglandes vereinzelt stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8).
Am Abend und in der Nacht zum Mittwoch vor allem südlich des Mains verbreitet Windböen, in Hochlagen stürmische Böen aus westlichen Richtungen. In der zweiten Nachthälfte nachlassend.

Gewitter:

Am Nachmittag und -abend in Südhessen einzelne Gewitter mit Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9) nicht ganz ausgeschlossen.


Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf oft stark bewölkt oder bedeckt und von Südwesten immer wieder kräftiger, teils schauerartig verstärkter Regen. Am Nachmittag und Abend in Südhessen einzelne Gewitter gering wahrscheinlich. Höchstwerte zwischen 7 Grad im Norden und 11 Grad im Süden, im höchsten Bergland um 4 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, im Bergland sowie südlich des Mains zeitweise starke bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt und weiterhin teils kräftiger Regen, längere trockene Abschnitte vor allem im Norden. Tiefstwerte 8 bis 4 Grad, in Hochlagen 2 Grad. Zunächst teils stark böiger, im Bergland auch stürmischer Wind aus Südwest bis West, später nachlassend.


Wettervorhersage:

Am Mittwoch überwiegend bedeckt und zeitweise Regen. Längere trockene Abschnitte insbesondere am Vormittag. Sehr mild bei maximalen Temperaturen von 7 bis 12 Grad, im höheren Bergland um 6 Grad. Zunächst mäßiger Wind aus West mit im Bergland bis zum Mittag vereinzelt starken Böen, später schwach bis mäßig um Südwest.
In der Nacht zum Donnerstag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt und weiterhin regnerisch. Tiefstwerte 9 bis 6 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Im Bergland zeitweise starke, in höheren Lagen auch stürmische Böen nicht ausgeschlossen.


Aktuelle Wetterwarnungen:


Amtliche Warnung vor Windböen
Di, 28. Dez, 14:00 – 20:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Sonne:08:24 Uhr – ▼ 16:33 Uhr

Mond: 01:32 Uhr – ▼ 13:02 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 10:04 Uhr: 6.1 °C

Aktueller Druck 10:04 Uhr: 1005 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 09:25 Uhr: 6 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD