Wettervorhersage 20.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Mittwoch werden einzelne Wolken erwartet. Zu Tagesbeginn ziehen die Wolken weiter zu und es bleibt bedeckt. Mittwochnachmittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 5 °C. In der Nacht und während des Tages weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 50 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West und tagsüber aus Süden. Die Wettervorhersage in Kemel für Mittwoch ist recht stabil und es wird eine hohe Treffsicherheit angenommen.

Hessen:

Mit einer lebhaften südwestlichen Strömung wird heute und auch in den nächsten Tagen deutlich mildere Atlantikluft nach Hessen geführt.


Glätte:

In der Nacht zum Mittwoch kann vor allem im Bergland örtlich Glätte durch überfrierender Nässe auftreten. Im Odenwald bei größeren Auflockerungen im Laufe der Nacht Glätte durch überfrierende Restnässe nicht ausgeschlossen werden.

Wind:

Verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Im Bergland sowie in exponierten Lagen stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), vereinzelt Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Am Abend etwas nachlassender Wind. In der Nacht zum Mittwoch im Bergland sowie in exponierten Lagen jedoch auch weiterhin Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Mittwoch vor allem in Nordhessen Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus südwestlicher Richtung, im Bergland sowie in exponierten Lagen vereinzelt auch stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8).

Frost:

In der Nacht zum Mittwoch vor allem in den Hochlagen der Mittelgebirge leichter Frost bis -1 Grad.

Windböen, Bergland und exponierten Lagen Sturmböen. Zum Abend allmählich abziehende Niederschläge, milder. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe.

Heute Abend stark bewölkt bis bedeckt und örtlich Regen. Im weiteren Verlauf ostwärts abziehender Niederschlag und von Südwesten Auflockerungen. Temperatur 2 bis 5 Grad, im höheren Bergland um 0 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Glätte durch überfrierende Restnässe möglich. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch. Am Mittwoch wolkig, teils stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Nachmittags vor allem im Süden auch längere sonnige Abschnitte. Höchsttemperatur 7 bis 9 Grad, im höheren Bergland um 5 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, vereinzelt starke Böen, im Bergland zeitweise stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag zunächst wolkig, später stark bewölkt, kaum Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad, im Bergland teils um 1 Grad. Weiterhin teils starke Böen, im Bergland auch Sturmböen.

Wettervorhersage:

Am Donnerstag zunächst bedeckt und von Westen her Regen, im Tagesverlauf nachlassend und zeitweise auflockernde Bewölkung. Höchste Temperatur zwischen 7 und 10 Grad, im Bergland 4 bis 6 Grad. Mäßiger bis starker Wind aus Südwest, zeitweise starke bis stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. In der Nacht zum Freitag zunehmend stark bewölkt und erneut Regen, in den Hochlagen in Schnee übergehend. Tiefste Temperatur 5 bis 1 Grad. Dabei stürmischer Südwestwind.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 19.01.2021 18:00bis 20.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um 0 °C auf.


Windböen
Von 20.01.2021 06:00 Uhr bis 01.2021 18:00 Uhr

Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Sonne:08:15 Uhr – ▼17:02 Uhr

Mond:11:40Uhr – ▼ 00:08 Uhr

Sonnenintensität: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:45 Uhr: 0.1°C

Aktueller Druck 03:45 Uhr: 0998 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit Uhr: km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 19.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Dienstag bleibt es bedeckt. Am Morgen kommt es zu Schneeregen. Am Nachmittag wird es dicht bewölkt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 2 °C erwartet. In der Nacht zum Dienstag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Am Tag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 63 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süd-West und nachmittags aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Im Laufe des Dienstags schwenkt eine Warmfront ostwärts durch. Mit einer auffrischenden Strömung fließt zögerlich mildere Luft ein.


Frost:

In der Nacht zum Dienstag im Bergland oberhalb etwa 500 m leichter Frost bis -3 Grad.

Schnee / Glätte / Glatteis:

Heute im Bergland bei gelegentlich etwas Schnee, dabei nur vorübergehend Glätte. In der Nacht zum Dienstag im Bergland weiter Glättegefahr durch geringfügigen Schnee oder überfrierende Nässe. Gegen Dienstagmorgen im Westen aufkommender Niederschlag, oberhalb von 400 m vorübergehend bis zum Mittag 1 bis 3 cm, in Hochlagen der Rhön um 5 cm Neuschnee mit Glätte. Teils auch gefrierender Regen mit Glatteisgefahr. Ab Dienstagmittag von Westen her in Regen übergehend und abnehmende Glättegefahr.

Wind:

In der Nacht zum Dienstag im Bergland auffrischender Südwestwind mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7), in exponierten Lagen stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8). Im Vormittagsverlauf dann zunehmend auch im Flachland Windböen um 55 km/h (Bft 7), im Bergland, sowie in exponierten Lagen stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), vereinzelt Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9).



In der Nacht im Bergland Frost, Glätte und windig, von Westen her Schneefall. Im Laufe des Dienstags zunehmend windig, im Bergland stürmisch, nachlassender Schneefall, dabei verbreitet in Regen übergehend.

In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Vereinzelt noch etwas Regen oder Schnee, Ausgangs der Nacht im Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind aus Süd bis Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen. Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei Schnee oder Schneeregen, Glättegefahr. Im Tagesverlauf abgesehen von den Höhenlagen in Regen übergehend. Im Laufe des Abends allmählich ostwärts abziehender Niederschlag und Auflockerung der Bewölkung. Höchsttemperatur bei 3 bis 6 Grad, im höheren Bergland 0 bis 2 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch.


Wettervorhersage:

Am Mittwoch wolkig, teils stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Nachmittags vor allem im Süden auch längere sonnige Abschnitte. Höchsttemperatur 7 bis 9 Grad, im höheren Bergland um 5 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, vereinzelt starke Böen, im Bergland zeitweise stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag zunächst wolkig, später stark bewölkt, kaum Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad, im Bergland teils um 1 Grad. Weiterhin teils starke Böen, im Bergland auch Sturmböen.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 18.01.2021 17:00 Uhr bis 19.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.


Schnee
Von 19.01.2021 06:00 Uhr bis 19.01.2021 10:00 Uhr

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.



Windböen
Von 19.01.2021 06:00 Uhr bis 19.01.2021 20:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.



Sonne: 08:16 Uhr – ▼ 17:00 Uhr

Mond: 11:25 Uhr – ▼ 24:00 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:46 Uhr: 0.2 °C

Aktueller Druck 03:46 Uhr: 1008 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:47 Uhr: 13 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 18.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Montag wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Der Schnee lässt tagsüber nach, es bleibt aber bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 1 °C erwartet. Über den gesamten Tag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 37 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Nord-West und tagsüber aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Montag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Rückseitig eines nach Osten abgezogenen Tiefausläufers setzt sich feuchte und allmählich mildere Atlantikluft durch. Am Dienstag greift von Westen ein neues Frontensystem auf Hessen über.


Frost:

Bis Montagvormittag verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad, im höheren Bergland bis -6 Grad. An Rhein und Main häufig frostfrei.

Schnee / Glätte / Glatteis:

In der Nacht zeitweise leichter Schneefall, dabei zu den bereits gefallenen Schneemengen nur noch wenige cm Neuschnee. Dabei Glättegefahr durch Schnee oder Schneematsch, örtlich auch durch gefrierenden Regen/Sprühregen. Bis Montagmittag bei steigenden Temperaturen nachlassende Glättegefahr. Nachfolgend allenfalls im Bergland noch Glätte durch etwas Schnee oder Schneegriesel möglich.

Nebel:

In der Nacht örtlich Nebel, vornehmlich im Bergland, vereinzelt mit Sichten unter 150 m.

Wind:

Am Montag in den Hochlagen zeitweise starke Böen bis 60 km/h (Bft7).


Bis zum Vormittag häufig Frost, sowie Glätte durch Schnee, überfrierende Nässe oder gefrierenden Regen. In höheren Lagen noch etwas Schnee sowie starke Böen möglich.

In der Nacht zum Montag überwiegend stark bewölkt, gebietsweise etwas Schnee oder Schneeregen, vereinzelt gefrierender Regen möglich, teils neblig-trüb. Dabei erhöhte Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen +0 Grad am Rhein und -4 Grad in Teilen von Nordhessen, im Osthessischen Bergland örtlich -5 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. Am Montag meist bedeckt mit nur kurzen Auflockerungen. Örtlich leichter Sprühregen, im Bergland Schneegriesel. Höchstwerte zwischen 2 und 5 Grad, im Bergland -2 bis 0 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in den Hochlagen zeitweise stark böig. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Vereinzelt noch etwas Regen oder Schnee, Ausgangs der Nacht im Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind aus Süd bis Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen.


Wettervorhersage:

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei Schnee oder Schneeregen, vormittags gefrierender Regen nicht ausgeschlossen, hohe Glättegefahr. Im Tagesverlauf abgesehen von den Höhenlagen in Regen übergehend. Im Laufe des Abends allmählich ostwärts abziehender Niederschlag. Höchsttemperatur bei 3 bis 6 Grad, im höheren Bergland 0 bis 2 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch.




Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 17.01.2021 17:00 Uhr bis 18.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.


Schnee
Von 17.01.2021 21:00 Uhr bis 18.01.2021 10:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.



Sonne:08:17 Uhr – ▼ 16:59 Uhr

Mond: 11:09 Uhr – ▼ 23:01 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:39 Uhr: 0,3 °C

Aktueller Druck 03:39 Uhr: 1012 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:07 Uhr: 2 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 17.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselhaft klar mit gelegentlichen Schneeschauern. Im Tagesverlauf wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 1 °C erwartet. Nachts und nachmittags weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Am Vormittag weht ein leiser Zug (1 bis 7 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 28 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süden und tagsüber aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Sonntag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Der Ausläufer eines Tiefs bei Island hat mit Schneefall auf Hessen übergegriffen und verlagert sich nur langsam weiter ostwärts. Dahinter setzt sich von Westen allmählich mildere Luft durch.


Frost:

Heute bis zum Vormittag verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -2 und -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad. Tagsüber vor allem in Nord- und Osthessen leichter Dauerfrost. In der Nacht zum Montag erneut leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad, im höheren Bergland bis -6 Grad.

Schnee / Glätte:

Heute zeitweise leichter Schneefall, dabei akkumuliert bis zum Abend Mengen zwischen 2 und 7 cm, vor allem in Staulagen örtlich bis 10 cm Neuschnee. Glättegefahr. In der Nacht zum Montag verbreitet Glättegefahr durch etwas Schnee oder überfrierende Nässe, örtlich auch gefrierender Regen mit Glatteisbildung nicht ausgeschlossen.


Schneefall und Glätte. In der Nacht zu Montag verbreitet Frost und Glätte, örtlich gefrierender Regen nicht ausgeschlossen

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf bedeckt und neben einigen trockenen Abschnitten zeitweise leichter Schneefall. Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen -1 Grad in Nordhessen und +1 Grad im Rhein-Main-Gebiet. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd, am Abend auf West drehend. In der Nacht zum Montag bedeckt, gebietsweise etwas Schnee oder Schneeregen, vereinzelt gefrierender Regen möglich. Glättegefahr, örtlich durch Glatteis. Tiefsttemperatur zwischen 0 Grad am Rhein und -4 Grad in Nordhessen, im Osthessischen Bergland örtlich auch darunter.


Wettervorhersage:

Am Montag meist bedeckt mit nur kurzen Aufhellungen. Vereinzelt leichter Sprühregen oder im Bergland Schneegriesel, meist aber trocken. Höchstwerte zwischen 3 und 5, in den höheren Mittelgebirgen um 0 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in den Hochlagen zeitweise stark böig. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Zunächst meist niederschlagsfrei, im Laufe der Nacht von Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen +1 und -1, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind um Süd, im Bergland einzelne starke bis stürmische Böen.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 16.01.2021 17:00 Uhr bis 17.01.2021 11:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -6 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -9 °C.


Schnee
Von 16.01.2021 22:00 Uhr bis 17.01.2021 21:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.


Sonne:08:17 Uhr – ▼ 16:57 Uhr

Mond: 10:52 Uhr – ▼ 21:52 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 08:28 Uhr: -3.7 °C

Aktueller Druck 08:28 Uhr: 1004 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:28 Uhr: Keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 16.01.2021

Kemel:

Am Samstag bleibt es bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um -1 °C. Nachts und nachmittags weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Am Morgen weht ein leiser Zug (1 bis 7 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 23 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Norden, morgens aus Nord-West und nachmittags aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Samstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt zunächst noch unter leichtem Hochdruckeinfluss kalte Luft nach Hessen. In der Nacht zum Sonntag sorgt dann ein Tiefausläufer von Westen her für verbreitete Schneefälle.


Frost:

Bis in den Vormittag hinein verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -3 und -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad. Tagsüber häufig auch Dauerfrost bei Höchsttemperaturen zwischen 0 und -5 Grad, in tiefen Lagen Südhessens hingegen auch leichte Plusgrade. In der Nacht zum Sonntag erneut verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -3 und -7 Grad, im Bergland bis -9 Grad.

Schnee / Glätte:

Bis zum Vormittag vereinzelt Glätte durch Reif oder Schneegriesel, im Vormittagsverlauf nachlassend. In der Nacht zum Sonntag von Westen aufkommender Schneefall. Dabei bis Sonntagabend Neuschneehöhen zwischen 1 und 5 cm, vor allem in Staulagen örtlich 5 bis 10 cm. Es besteht Glättegefahr.


Bis zum Vormittag verbreitet Frost, vereinzelt Glätte. In der Nacht zum Sonntag von Westen Schnee und Glätte, verbreitet Frost.

Heute Vormittag zunächst stark bewölkt. Am Mittag und Nachmittag vorübergehend wenige Auflockerungen, zum Abend von Westen her erneute Bewölkungsverdichtung. Meist niederschlagsfrei. Verbreitet Dauerfrost bei -2 bis 0 Grad, im Bergland -3 bis -7 Grad, im Rhein-Main-Gebiet 0 bis +1 Grad. Schwacher, zum Abend mäßiger Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Sonntag bedeckt und im Laufe der Nacht von Westen aufkommender Schneefall. Erhebliche Glättegefahr. Temperaturrückgang auf -2 bis -7 Grad, im östlichen Bergland bis -9 Grad.


Wettervorhersage:

Am Sonntag bedeckt und zeitweise Schneefall, ab dem Nachmittag im Westen vereinzelt auch gefrierender Sprühregen. Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen -5 Grad in der Rhön und +2 Grad entlang des Rheins. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd, am Abend auf West drehend. In der Nacht zum Montag bedeckt, gebietsweise Schnee oder Schneeregen, vereinzelt gefrierender Regen. Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen +1 Grad am Rhein und -6 Grad im Nordhessischen Bergland.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 16.01.2021 12:00 bis 16.01.2021 17:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.


Sonne:08:18 Uhr – ▼ 16:56 Uhr

Mond: 10:33 Uhr – ▼ 20:41 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 08:33 Uhr: -3.9 °C

Aktueller Druck 08:33 Uhr: 1015 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:33 Uhr: Keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 15.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Freitag werden einzelne Wolken erwartet, die am Morgen weiter zuziehen. Freitagnachmittag bleibt es bedeckt. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 0 °C. Am Freitag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 30 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Osten, morgens aus Nord-Ost und nachmittags aus Norden. Die Wettervorhersage in Kemel für Freitag ist recht stabil und es wird eine hohe Treffsicherheit angenommen.

Hessen:

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft nach Hessen.


Frost:

In der Nacht zum Freitag verbreitet leichter Frost zwischen -2 und -5 Grad. Im Bergland bis -7 Grad. Tagsüber dann vor allem im Bergland, stellenweise aber auch in tieferen Lagen Dauerfrost bei Temperaturen von -2 bis 0 Grad. In der Nacht zum Samstag erneut verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -3 und -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad.

Schnee / Glätte:

In der Nacht zum Freitag verbreitet Glättegefahr durch Reif und teils durch überfrierendes Schmelzwasser. Am Freitag tagsüber im nördlichen Bergland örtlich etwas Schneegriesel. In der Nacht zum Samstag örtlich Glätte durch Reif oder vereinzelten Schneegriesel.


In der kommenden Nacht sowie in der Nacht zum Samstag verbreitet Frost, stellenweise Glätte durch Überfrieren von Schmelzwasser. Örtlich Reif.

Am Freitag heiter bis wolkig, nach Norden hin teils auch stark bewölkt und zeitweise etwas Schneegriesel. Meist aber niederschlagsfrei. Temperaturmaxima zwischen -1 und +2 Grad, im Bergland häufig, im Flachland stellenweise Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag teils wolkig, teils gering bewölkt. Allenfalls im Nordosten etwas Schnee oder Schneegriesel, sonst weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte -3 bis -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad. Örtlich Glätte.


Wettervorhersage:

Am Samstag gering bewölkt oder wolkig, im Laufe des Nachmittags im Westen Bewölkungsverdichtung, meist niederschlagsfrei. Verbreitet Dauerfrost bei -2 bis 0 Grad, nur im Rhein-Main-Gebiet bis 1 Grad. Schwacher, zum Abend mäßiger Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Sonntag bedeckt und im Laufe der Nacht von Westen und Südwesten aufkommender Schneefall. Erhebliche Glättegefahr. Temperaturrückgang auf -3 bis -7 Grad, im östlichen Bergland bis -9 Grad.




Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 14.01.2021 17:00 Uhr bis 15.01.2021 12:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -7 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -9 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -9 °C erwartet.


Schnee
Von 14.01.2021 17:00 Uhr bis 15.01.2021 11:00 Uhr

 Es muss mit Glätte durch verbreitet sehr starke Reifablagerungen sowie verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.


Sonne:08:19 Uhr – ▼ 16:54 Uhr

Mond: 10:09 Uhr – ▼ 19:27 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:34 Uhr: -4.6 °C

Aktueller Druck 03:34 Uhr: 1008 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:56 Uhr: 3 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 14.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Donnerstag ist es wechselhaft klar mit gelegentlichen Schneeschauern. Der Schnee lässt am Morgen nach, aber es bleibt bewölkt. Am Nachmittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 0 °C erwartet. In der Nacht zum Donnerstag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Am Tag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 40 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Nord-West, morgens aus Norden und nachmittags aus Süd-Ost. Die Wettervorhersage in Kemel für Donnerstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss mäßig kalte Luft nach Hessen.


Frost:

Bis in den Vormittag hinein vor allem nördlich des Mains und im Odenwald leichter Frost zwischen -1 und -3 Grad. In höheren Lagen bis -6 Grad. In der Nacht zum Freitag verbreitet leichter Frost zwischen -2 und -5 Grad. Im Bergland bis -7 Grad.

Schnee / Glätte:

Im nördlichen Bergland bis zum Abend örtlich etwas Schneegriesel mit Glättegefahr. Außerdem bis in den Vormittag hinein verbreitet Glättegefahr durch überfrierende Nässe. In der Nacht zum Freitag verbreitet Glättegefahr durch Reif und teils durch überfrierendes Schmelzwasser.


Bis in den Vormittag hinein gebietsweise Frost und Glätte. Im nördlichen Bergland tagsüber lokal Schneegriesel.

Heute Früh und im weiteren Tagesverlauf neben dichten Wolkenfeldern auch zeitweise Sonne und meist niederschlagsfrei. Im Norden zeitweise etwas Schneegriesel mit geringer Glättegefahr. Temperaturanstieg auf 0 bis 4 Grad, im Bergland um -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nordost. In der Nacht zum Freitag teils wolkig, teils gering bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte bei -2 bis -5 Grad. Gebietsweise Glättegefahr.


Wettervorhersage:

Am Freitag heiter bis wolkig, nach Norden hin teils auch stark bewölkt und zeitweise etwas Schneegriesel. Meist aber niederschlagsfrei. Temperaturmaxima zwischen -2 und +2 Grad, im Bergland häufig, im Flachland gebietsweise Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag teils wolkig, teils gering bewölkt. Allenfalls im Nordosten etwas Schnee oder Schneegriesel, sonst weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte -3 bis -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad. Lokal Glätte.




Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:20 Uhr – ▼ 16:53 Uhr

Mond: 09:38 Uhr – ▼ 18:11 Uhr

Sonnenintensität: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:32 Uhr: -0.4 °C

Aktueller Druck 03:32 Uhr: 1004 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:56 Uhr: 16 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 13.01.2021

Kemel:

In der Nacht bis zum Mittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Zum Nachmittag lockern die Wolken aber auf. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 1 °C erwartet. In der Nacht und während des Tages weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 54 km/h auf. Der Wind kommt aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Mittwoch ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Ein Sturmtief verlagert sich im Laufe des heutigen Tages von Südskandinavien nach Nordwestpolen. Es führt mit einer kräftigen westlichen Strömung in mehreren Staffeln zunehmend kältere Luft polaren Ursprungs nach Hessen. Das Wetter gestaltet sich leicht wechselhaft.


Frost:

In den Morgenstunden verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad. In der Nacht zum Donnerstag verbreitet leichter Frost zwischen -1 und -4 Grad. In höheren Lagen bis -6 Grad.

Schnee / Glätte:

In der Früh vor allem in Mittel- und Osthessen Glätte durch einzelne Schneeschauer, verbreitet aber Überfrieren. Tagsüber bevorzugt in der Nordhälfte einzelne Schneeschauer – lokal 1 bis 3 cm Neuschnee -. Am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag Durchzug einer Kaltfront mit schauerartigem Schneefall. Dabei vor allem im Norden und in der Mitte gebietsweise Bildung einer Schneedecke von 1 bis 4 cm. Glättegefahr durch Neuschnee und überfrierende Nässe.

Wind:

In Kammlagen der Mittelgebirge einzelne Windböen aus West um 55 km/h (Bft 7). Tagsüber in der Nordhälfte auffrischender Südwestwind. Starke Böen bis stürmische Böen bis 70 km/h, Bft 8. Abends Winddrehung auf Nordwest.



In der Früh verbreitet Frost und teils erhebliche Glätte, kaum Schneeschauer. Tagsüber besonders im Norden Schneeschauer, starke bis stürmische Böen.

Heute Früh und im weiteren Tagesverlauf wechselnd, oft stark bewölkt und einzelne Schnee- oder Regenschauer, besonders in der Nordhälfte. Am Abend Durchzug eines sich abschwächenden Schnee-/Schneeregengebietes von Nord nach Süd. Höchsttemperatur 2 bis 5 Grad, im Bergland 0 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, im Bergland und im Norden mit starken bis stürmischen Böen. Am Abend Winddrehung auf Nordwest. In der Nacht zum Donnerstag teils stark, teils gering bewölkt und von Norden her abklingende Schneeschauer. Abkühlung auf -2 bis -6 Grad. Glättegefahr.


Wettervorhersage:

Am Donnerstag meist wolkig, aber trocken. Temperaturanstieg auf 0 bis 3 Grad, im Bergland um -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nordost. In der Nacht zum Freitag teils wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte bei -4 bis -8 Grad. Gebietsweise Glättegefahr.




Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:20 Uhr – ▼ 16:52 Uhr

Mond: 08:56 Uhr – ▼ 16:57 Uhr

Sonnenintensität: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:44 Uhr: -1.4 °C

Aktueller Druck 03:44 Uhr: 1006 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:25 Uhr: 3 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 12.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Dienstag wird dichte Bewölkung mit Schneeregen erwartet, der tagsüber in Regen übergeht. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 3 °C. In der Nacht bis zum Mittag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Dienstagnachmittag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 57 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West, morgens aus Westen und nachmittags aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Von Norden her greift ein Frontensystem auf Hessen über und führt in der Nacht vorübergehend etwas mildere Luft ins Vorhersagegebiet. Im Süden hält sich anfangs noch die zuvor eingeflossene polare Meeresluft.


Frost:

In der Nacht zu Dienstag verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad.

Schnee / Glätte:

In der Nacht zum Dienstag von Norden aufkommender Schneefall und Glätte. Bis Dienstagvormittag werden verbreitet bis ins Flachland 3 bis 7 cm, im Stau der Mittelgebirge auch 10 bis 15 cm Neuschnee erwartet. Danach steigt die Schneefallgrenze von Norden her auf über 800 m an.

Wind:

In der Nacht zu Dienstag auffrischender Südwestwind. Dann gebietsweise Windböen aus Südwest um 55 km/h (Bft 7), im Bergland oberhalb 600 m auch stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8), in Gipfellagen vereinzelt um 80 km/h (Bft 9). Zum Mittag wieder nachlassender Wind, dann nur in Kammlagen der Mittelgebirge noch einzelne Windböen.


In der Nacht verbreitet leichter bis mäßiger Schneefall, Frost und Glätte. Dazu starke, exponiert stürmische Böen.

In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, in der zweiten Nachthälfte von Nordwesten aufkommender Schneefall und Glätte. Tiefstwerte +1 bis -3 Grad, in Hochlagen bis -5 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen. Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei zeitweise Niederschläge, im Bergland oberhalb etwa 400 – 600 m teils als Schnee, in den Niederungen in Regen übergehend. Höchstwerte zwischen 2 und 5 Grad im Flachland und 1 bis 3 Grad im Bergland. Schwacher bis mäßiger, im Bergland teils stark böiger Südwestwind, im Tagesverlauf auf West drehend. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, teils auch Auflockerungen, weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte +1 bis -2 Grad. Glättegefahr.



Wettervorhersage:

Am Mittwoch wechselnd wolkig bis stark bewölkt und einzelne Schnee/Regenschauern, besonders im Nordosten und Osten. Höchsttemperatur 2 bis 5 Grad, im Bergland 0 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West, im Bergland mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag teils stark, teils gering bewölkt und abklingende Schneeschauer. Abkühlung auf -2 bis -6 Grad. Glättegefahr.


Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 11.01.2021 17:00 Uhr bis 12.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.



Windböen
Von 11.01.2021 20:00 Uhr bis 12.01.2021 12:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Schnee
Von 11.01.2021 19:45 Uhr bis 12.01.2021 00:00 Uhr

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.


Sonne:08:21 Uhr – ▼ 16:50 Uhr

Mond: 08:01 Uhr – ▼ 15:48 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:37 Uhr: -0.3 °C

Aktueller Druck 03:37 Uhr: 1003 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:55 Uhr: 11 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 11.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Montag werden einzelne Wolken erwartet. Am Tag ziehen die Wolken weiter zu und es bleibt bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 0 °C. In der Nacht zum Montag weht ein leiser Zug (1 bis 7 km/h). Montagmorgen weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Am Nachmittag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 40 km/h auf. Der Wind kommt aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Montag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Unter dem Zustrom polarer Meeresluft befindet sich Hessen unter Zwischenhocheinfluss. Am Montag greift ein Frontensystem von Norden her über.


Frost:

In der Nacht zum Montag verbreitet leichter Frost zwischen -2 und -5 Grad, vor allem bei längerem Aufklaren über Schnee im Bergland auch strenger Frost bis -11 Grad. Tagsüber oberhalb 400-500 m leichter Dauerfrost um 0 Grad.

Schnee / Glätte:

In der Nacht zum Montag stellenweise Glätte durch Reif, in Norden auch durch geringfügigen Schneefall.


Nachts Frost und stellenweise Glätte. Montag im Norden stark bewölkt, im Süden teils aufgelockert. Im höheren Bergland Dauerfrost.

In der Nacht zum Montag von Nordwesten her dichte Bewölkung und im äußersten Norden geringfügiger Schneefall möglich. Ganz im Süden meist klar, hier örtlich Reifglätte möglich. Tiefsttemperatur je nach Bewölkung -2 bis -5 Grad, bei längerem Aufklaren über Schnee im Bergland örtlich bis -8 Grad. Am Montag im Norden wechselnd bis stark bewölkt, im Süden wolkig mit größeren Auflockerungen. Meist niederschlagsfrei. Nachmittagstemperaturen zwischen 1 und 3 Grad, in Hochlagen um -1 Grad. Schwacher Wind aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, in der zweiten Nachthälfte von Nordwesten aufkommender Schneefall. Glätte. Tiefstwerte +1 bis -3 Grad, in Hochlagen bis -5 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen.



Wettervorhersage:

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei zeitweise Niederschläge, im Bergland oberhalb etwa 400 m teils als Schnee, in den Niederungen in Regen übergehend. Höchstwerte zwischen 2 und 5 Grad im Flachland und 1 bis 3 Grad im Bergland. Schwacher bis mäßiger, im Bergland teils böiger Südwest- bis Westwind. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, teils auch Auflockerungen, weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte +1 bis -2 Grad. Glättegefahr.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 10.01.2021 17:00 Uhr bis 11.01.2021 11:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -7 °C auf.



Sonne:08:22 Uhr – ▼ 16:49 Uhr

Mond: 06:53 Uhr – ▼ 14:50 Uhr

Sonnenintensität: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:50 Uhr: -05.9 °C

Aktueller Druck 03:50 Uhr: 1012 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:15 Uhr: keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD