Wettervorhersage 26.01.2021

Kemel:

In der Nacht bis zum Mittag wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet, die sich zum Nachmittag etwas auflockert. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 1 °C. Am Dienstag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 55 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Westen und tagsüber aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone über Mitteleuropa strömt Meeresluft polaren Ursprungs heran. Diese Kombination sorgt für wechselhaftes Winterwetter.


Schnee / Glätte / Glatteis:

In der Nacht zum Dienstag von Nordwesten aufziehender Schneefall, dabei können bis zum frühen Nachmittag gebietsweise 1 bis 4 cm fallen. Oberhalb von 200 m auch zwischen 4 und 10 cm, in Staulagen der Rhön sind teils auch bis 15 cm Neuschnee nicht ausgeschlossen. Verbreitet Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe. Im Odenwald bei größeren Auflockerungen auch lokal Glatteis durch überfrierende Nässe nicht ganz ausgeschlossen.

Frost:

In der Nacht zum Dienstag leichter Frost bis -3 Grad, im Bergland bis -6 Grad. Am Dienstag in den Kammlagen der Mittelgebirge leichter Dauerfrost.

Wind / Schneeverwehungen:

In der Nacht zum Dienstag auffrischender Westwind, dann treten bis zum Nachmittag vor allem im Bergland Windböen um 55 km/h (Bft 7), sowie in exponierten Lagen stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) auf. In der Rhön oberhalb von 800 m teils auch Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Im Bergland vor allem oberhalb von 600 m muss bei dem auffrischenden Wind mit Schneeverwehungen gerechnet werden.


In der Nacht überwiegend leichter Frost und Glätte durch überfrierende Nässe sowie von Nordwesten aufkommender Schneefall. Dienstag Bergland Windböen, exponiert stürmische Böen.

In der Nacht zum Dienstag zunächst wechselnd bis stark bewölkt, einzelne Schneeschauer. In der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung und von Nordwesten aufkommender Schneefall. Tiefsttemperatur zwischen -2 und -4 Grad, im Bergland über Schnee bis -6 Grad. Verbreitet Glätte. Im Laufe der Nacht böig auffrischender und auf Südwest bis West drehender Wind. Am Dienstag starke Bewölkung und zeitweise Schneeschauer, in tiefen Lagen auch Schneeregenschauer. Höchstwerte zwischen 1 und 4 Grad, im Bergland leichter Dauerfrost. Mäßiger Westwind, in Bergland Windböen, in exponierten Lagen auch stürmische Böen. In Kammlagen der Rhön Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch bei von Westen dichter werdender Bewölkung aufkommender Niederschlag, in tiefsten Lagen Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Tiefsttemperatur zwischen 0 und -2 Grad, im Bergland bis -5 Grad. Glättegefahr.


Wettervorhersage:

Am Mittwoch fällt aus dichter Bewölkung zeit- und gebietsweise Niederschlag, anfangs meist als Schnee, im Tagesverlauf in tiefen Lagen teils in Regen übergehend. Höchsttemperatur zwischen 3 Grad bis 5 Grad, mit den höheren Werten an Rhein und Main, im Bergland -2 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, im Bergland zeitweise böig auffrischend. In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt, in der zweiten Nachthälfte von Südwesten aufkommender Regen, im Bergland anfangs Schnee oder gefrierender Regen möglich. Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen 1 und -3 Grad, in Hochlagen bis -5 Grad.


Wetterwarnungen:


Niedrige Temperatur
Von 25.01.2021 17:00 Uhr bis 26.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen -2 °C und -5 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -7 °C.


Schnee
Von 25.01.2021 18:00 Uhr bis 26.01.2021 10:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.


Windböen
Von 26.01.2021 06:00 Uhr bis 26.01.2021 16:00 Uhr

Es treten oberhalb 400 m Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Sonne:08:08 Uhr – ▼ 17:12 Uhr

Mond: 14:31 Uhr – ▼ 06:44 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:42 Uhr: -1.4 °C

Aktueller Druck 03:42 Uhr: 1001 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:56 Uhr: 8 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 25.01.2021

Kemel:

In der Nacht und am Nachmittag wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Zu Tagesbeginn bleibt es bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 0 °C. Am Montag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 36 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-Ost, morgens aus Osten und nachmittags aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Montag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Ein umfangreiches Gebiet tiefen Luftdrucks über Nord- und Mitteleuropa sorgt für wechselhaftes und teils winterliches Wetter.


Schnee:

In der Nacht zum Montag von Südwesten aufkommender Schneefall, dabei vor allem im Odenwald 1 bis 3 cm Neuschnee.

Frost / Glätte:

In der Nacht zum Montag verbreitet leichter Frost bis -4 Grad, im Bergland bis -6 Grad. Dabei Glätte durch überfrierende Nässe, in der Südhälfte ausgangs der Nacht auch durch geringen Schnee.



In der Nacht verbreitet Frost und Glätte, im Südwesten etwas Schnee möglich. Montag vereinzelte Schneeregen-, Schnee- oder Graupelschauer.

In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt. Im Süden Schneefall möglich, sonst nur vereinzelt Schneeschauer. Verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe oder örtlich durch Schneefall. Tiefsttemperatur 0 bis -4, in den Hochlagen -7 Grad. Meist schwacher Wind aus Südwest. Am Montag bei meist starker Bewölkung meist niederschlagsfrei, nur vereinzelt Schneeregen-, Schnee- oder Graupelschauer. Am Nachmittag Auflockerungen. Höchsttemperatur um 2 Grad, im höheren Bergland leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis gering bewölkt, einzelne Schneeschauer. Ausgangs der Nacht Bewölkungsverdichtung und von Nordwesten etwas Schnee. Tiefsttemperatur zwischen -2 und -4 Grad, im Bergland über Schnee bis -8 Grad. Verbreitet Glätte.


Wettervorhersage:

Am Dienstag wechselnde Bewölkung, die zeitweise auch mal stärker auflockern kann. Dabei einzelne Schneeschauer. Zum Abend überwiegend stark bewölkt und häufiger schauerartiger Schneefall. Höchstwerte zwischen 0 und 3 Grad, im Bergland leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch bei von Westen dichter werdender Bewölkung aufkommender Niederschlag, in tiefsten Lagen Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Tiefsttemperatur zwischen +2 und -2 Grad, im Bergland bis -7 Grad. Glättegefahr.




Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 24.01.2021 17:00 Uhr bis 25.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -7 °C auf.


Schnee
Von 24.01.2021 17:00 Uhr bis 25.01.2021 09:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.



Sonne:08:09 Uhr – ▼ 17:10 Uhr

Mond: 13:44 Uhr – ▼ 05:43 Uhr

UV – Index: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:25 Uhr: -2.2 °C

Aktueller Druck 03:25 Uhr: 0988 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:25 Uhr: Keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 24.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Sonntag wird dichte Bewölkung mit Schneeregen erwartet, der zu Tagesbeginn vermehrt in Schneefall übergeht. Sonntagnachmittag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 0 °C. In der Nacht und während des Tages weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 58 km/h auf. Der Wind kommt aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Sonntag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Ein umfangreiches Gebiet tiefen Luftdrucks über Nord- und Mitteleuropa sorgt für wechselhaftes und teils winterliches Wetter.


Schneefall / Schneeverwehungen:

Heute Vormittag, in Osthessen bis zum Nachmittag, gebietsweise 1 bis 5 cm Neuschnee, in tiefsten Lagen aber nur vorübergehend geringer Neuschnee. In den Kammlagen Schneeverwehungen.

Frost / Glätte:

Heute Vormittag leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad, örtlich bis -3 Grad. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe sowie durch Schnee oder Schneematsch. In der Nacht zum Montag verbreitet leichter Frost bis -4 Grad, im Bergland bis -6 Grad. Dabei Glätte durch überfrierende Nässe, in der Südhälfte ausgangs der Nacht auch durch geringen Schnee.

Wind:

Bis zum Nachmittag stellenweise starke Böen um 55 km/h (Bft 7).


Gebietsweise leichter, im Bergland mäßiger Schneefall. Vorübergehend Windböen, in den höheren Lagen Schneeverwehungen.

Heute Vormittag zunächst stark bewölkt und zögerlich abziehender Schneefall, in Nordosthessen erst am späten Nachmittag. Im Tagesverlauf von Südwesten aufgelockerte Bewölkung und Übergang zu einzelnen Schauern. Bei kräftigen Schauern bis in tiefe Lagen Schnee. Glättegefahr. Höchsttemperatur 2 bis 5, in den Hochlagen um -2 Grad. Mäßiger, zeitweise böiger Wind aus West, zum Abend auf Südwest drehend. In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt. Stellenweise Schneefall oder Schneeschauer mit Glättegefahr. Verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe oder örtlich durch Schneefall. Tiefsttemperatur 0 bis -4, in den Hochlagen -5 Grad.


Wettervorhersage:

Am Montag bei meist starker Bewölkung meist niederschlagsfrei, nur vereinzelt Schneeregen-, Schnee- oder Graupelschauer. Am Nachmittag Auflockerungen. Höchsttemperatur um 2 Grad, im höheren Bergland leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis gering bewölkt, einzelne Schneeschauer. Tiefsttemperatur zwischen -2 und -4 Grad, im Bergland über Schnee bis -8 Grad. Verbreitet Glätte.



Wetterwarnungen:


Niedrige Temperatur
Von 23.01.2021 19:00 Uhr bis 24.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf.


Schnee
Von 23.01.2021 20:00 Uhr bis 24.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


Windböen
Von 24.01.2021 02:00 Uhr bis 24.01.2021 14:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.



Sonne:08:10 Uhr – ▼ 17:08 Uhr

Mond: 13:07 Uhr – ▼ 04:37 Uhr

UV – Index: UV 1

Aktuelle Temperatur 07:36 Uhr: -1.4°C

Aktueller Druck 07:36 Uhr: 0983 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 06:57 Uhr: 3 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 23.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Samstag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Die Bewölkung nimmt tagsüber zu, es bleibt aber trocken. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 3 °C. In der Nacht und während des Tages weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 25 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Nord-West, morgens aus Süd-West und nachmittags aus Süd-Ost. Die Wettervorhersage in Kemel für Samstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Ein Tief über Norwegen führt mit westlicher Strömung kühle Meeresluft nach Hessen. In der Nacht zum Sonntag nähert sich von Westen ein kleinräumiges Tief, das zu Schneefällen führt.


Schnefall / Schneeverwehungen:

Heute anfangs in Osthessen oberhalb 500-600 m Schneefall, dabei 1 bis 3 cm Neuschnee und entsprechende Glätte möglich. Tagsüber bevorzugt im Mittelgebirgsraum oberhalb von 400 m etwas Schnee; dadurch Glätte. Der Neuschneezuwachs bleibt gering. In der Nacht zum Sonntag von Südwesten aufkommender Niederschlag, an Rhein und Main teils mit Regen vermischt – dadurch hier kaum Schneedeckenbildung, sonst oft durchweg Schneefall mit 1 bis 5 cm Neuschnee. Ab Sonntagfrüh in Kammlagen Schneeverwehungen möglich.

Frost / Glätte:


Heute Vormittag bevorzugt im Bergland ab etwa 400 m leichter Frost bis -2 Grad. Dabei Glättegefahr, vornehmlich durch überfrierende Nässe, in Hochlagen des Spessarts und des Odenwaldes auch durch etwas Neuschnee nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Sonntag vor allem im Bergland leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad, vereinzelt bis -4 Grad. Vereinzelt Glätte durch überfrierende Nässe, mit aufkommendem Schneefall Glätte durch Schnee oder Schneematsch.

Wind:

Ausgangs der Nacht zum Sonntag in Kammlagen auffrischender Westwind mit Böen im Kammlagen um 55 km/h (Bft 7).


Heute Vormittag streckenweise Glättegefahr, in der Rhön etwas Schnee. Tagsüber nur im Bergland geringer Neuschnee. In der Nacht zum Sonntag von Südwesten verbreitet Schnee.

Heute Vormittag in Osthessen stark bewölkt und örtlich etwas Schnee. Sonst wechselnd bewölkt und einzelne Regen-, im Bergland Schneeschauer. Tageshöchstwerte 4 bis 6, im höheren Bergland 0 Grad. Mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag im Nordosten noch länger trocken und teils aufgelockert bewölkt. Ansonsten überwiegend bedeckt und von Südwesten aufkommender Schneefall, im Rhein-Main-Gebiet auch Schneeregen. Glättegefahr. Abkühlung auf +2 bis -1, im Bergland bis -3 Grad. Mäßiger bis frischer, bevorzugt im Bergland in Böen starker Südwestwind.

Wettervorhersage:

Am Sonntag zunächst stark bewölkt und abziehender Schneefall. Im Tagesverlauf von Südwesten aufgelockerte Bewölkung und Übergang zu einzelnen Schauern. Bei kräftigen Schauern bis in tiefe Lagen Schnee. Glättegefahr. Höchsttemperatur 2 bis 5, in den Hochlagen um -2 Grad. Mäßiger, im höheren Bergland zeitweise böiger Wind aus West, zum Abend auf Südwest drehend. In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt. Vereinzelt Schneefall oder Schneeschauer mit Glättegefahr. Verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe oder örtlich durch Schneefall. Tiefsttemperatur 0 bis -3, in den Hochlagen -5 Grad.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 22.01.2021 19:00 Uhr bis 23.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf.



Sonne:08:12 Uhr – ▼ 17:07 Uhr

Mond: 12:38 Uhr – ▼ 03:29 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 08:08 Uhr: -0.7 °C

Aktueller Druck 08:08 Uhr: 0988 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 07:37 Uhr: 8 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 22.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Freitag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Tagsüber bleibt es bedeckt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 6 °C. In der Nacht zum Freitag weht eine frische Brise (29 bis 40 km/h). Am Morgen weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Freitagnachmittag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 66 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West und tagsüber aus Norden. Die Wettervorhersage in Kemel für Freitag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Rückseitig einer nach Osten abziehenden Kaltfront setzt sich kurzzeitig Wetterberuhigung durch. Freitagfrüh zieht ein Randtief mit Wind und Regen über Hessen hinweg. Dahinter setzt sich am Freitag erneut Wetterberuhigung durch.


Wind:

In der Nacht zum Freitag und Freitagfrüh verbreitet Windböen bis 60 km/h aus Südwest, im Bergland sowie exponiert stürmische Böen um 70 km/h, vereinzelt auch Sturmböen bis 85 km/h möglich. Am Vormittag im Westen, bis zum Mittag auch im Osten deutlich nachlassender Wind und keine starken Böen mehr.

Gewitter:

Im Laufe der Nacht geringe Wahrscheinlichkeit für einzelne Gewitter; daran Sturmböen oder schwere Sturmböen um 85 km/h möglich.


In der Nacht aufkommender Regen, bis Freitagvormittag Wind- und Sturmböen. Geringe Gewitterwahrscheinlichkeit.

In der Nacht zum Freitag von Westen aufkommender Regen, später mehr in Schauer übergehend, in den Hochlagen gegen Morgen teils mit Schnee vermischt. Einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Tiefste Temperatur ausgangs der Nacht bei 5 bis 3, in Hochlagen um 2 Grad. Starker Wind mit stürmischen Böen aus Südwest. Im Bergland Sturmböen, örtlich auch schwere Sturmböen. Am Freitag stark bewölkt und zunächst verbreitet Regen, in Hochlagen mit Schnee vermischt. In der Nordwesthälfte ab dem späten Vormittag meist niederschlagsfrei und örtlich Auflockerungen. Erwärmung auf 7 bis 10, in Hochlagen 4 Grad. Anfangs frischer Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen, im Vormittagsverlauf von Nordwesten nachlassend. In der Nacht zum Samstag wechselnd bis stark bewölkt. In der Nordwesthälfte niederschlagsfrei. In der Südosthälfte gelegentlich leichter Regen, oberhalb von 400 m teils als Schnee. Abkühlung auf +2 bis -1, in Hochlagen auf -2 Grad. Glättegefahr.


Wettervorhersage:

Am Samstag meist stark bewölkt, aber weitgehend niederschlagsfrei. Nur örtlich etwas Regen, im Bergland Schnee. Tageshöchstwerte 4 bis 7, im höheren Bergland 0 Grad. Mäßiger Wind, meist aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Sonntag überwiegend bedeckt und zeitweise Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Später auch in tieferen Lagen örtlich Schneefall. Im Bergland verbreitet, im Tiefland vereinzelt Glätte durch Eis und Schnee. Abkühlung auf +2 bis -1, im Bergland bis -3 Grad.




Wetterwarnungen: Keine


Sonne:08:13 Uhr – ▼ 17:05 Uhr

Mond: 12:16 Uhr – ▼ 02:21 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:24Uhr: 6.4 °C

Aktueller Druck 03:24 Uhr: 0981 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:47 Uhr: 26 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 21.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Donnerstag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Am Morgen zieht das Wetter weiter zu und es wird Regen erwartet. Am Nachmittag bleibt es bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte um 7 °C. In der Nacht bis zum Mittag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Nachmittags weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 62 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süden und tagsüber aus Süd-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Donnerstag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Mit einer lebhaften südwestlichen Strömung wird heute und auch in den nächsten Tagen milde Atlantikluft nach Hessen geführt.


Wind:

In der Nacht zum Donnerstag zunehmender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7 bis 8), im Bergland Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Ab dem Vormittag vorübergehend Windabnahme und noch Windböen um 60 km/h (Bft 7), exponiert stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8). Am Donnerstagabend erneut Windzunahme. In der Nacht zum Freitag verbreitet Windböen bis 60 km/h aus Südwest, im Bergland sowie exponiert stürmische Böen um 70 km/h, vereinzelt auch Sturmböen um 80 km/h möglich. Im Laufe des Freitagvormittags nachlassend.

Frost / Glätte:

Heute tagsüber bis in die höchsten Lagen Tauwetter. In der Nacht zum Donnerstag nur noch in den höchsten Lagen oberhalb von 700 m in Osthessen örtlich um 0 Grad und Glätte auf noch gefrorenem Boden.

Tauwetter:

Im höheren Bergland tauen bis Freitagfrüh 15 bis 20 cm Schnee. In Verbindung mit zeitweiligem Regen kann es kleinräumig an Bächen und kleineren Flüssen zu leichtem Hochwasser kommen.


In der Nacht und am Morgen Regen und Sturmböen, örtlich schwere Sturmböen. Tagsüber vorübergehend abschwächend, in der Nacht zum Freitag erneut Sturmböen.

In der Nacht zum Donnerstag zunächst wolkig, später stark bewölkt, kaum Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2, in den Kammlagen 2 bis 0 Grad. Auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen. Im Bergland Sturmböen. Am Donnerstag zunächst schauerartiger Regen, nach Osten abziehend und vorübergehend Auflockerungen. Am Abend von Westen Wolkenverdichtung, aber noch trocken. Höchsttemperatur 8 bis 11, im höheren Bergland 5 Grad. Mäßiger bis starker Wind aus Südwest, zeitweise starke bis stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. Am Vormittag im Bergland teils auch schwere Sturmböen. In der Nacht zum Freitag von Westen aufkommender Regen, später mehr in Schauer übergehend, in den Hochlagen teils mit Schnee vermischt. Tiefste Temperatur 5 bis 3, in Hochlagen 1 Grad. Weiterhin starker Wind mit stürmischen Böen aus Südwest. Im Bergland Sturmböen, örtlich auch schwere Sturmböen.


Wettervorhersage:

Am Freitag zunächst stark bewölkt mit Regen, ab Mittag nach Osten abziehend. Dann zeitweilige Auflockerungen und verbreitet niederschlagsfrei. Erwärmung auf 7 bis 10, in Hochlagen 4 Grad. Anfangs frischer Südwestwind mit starken Böen, im Tagesverlauf nachlassend und nur noch im Bergland starke Böen. In der Nacht zum Samstag zunächst wechselnd bewölkt mit Auflockerungen und niederschlagsfrei. Abkühlung auf +2 bis -1, in Hochlagen auf -2 Grad. Örtlich Glätte.


Wetterwarnungen:


Windböen
Von 20.01.2021 21:00 Uhr bis 21.01.2021 01:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf.




Sonne:08:14 Uhr – ▼ 17:04 Uhr

Mond: 11:57 Uhr – ▼ 01:15 Uhr

UV – Index: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:24 Uhr: 5.4 °C

Aktueller Druck 03:24 Uhr: 0988 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:47 Uhr: 19 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 20.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Mittwoch werden einzelne Wolken erwartet. Zu Tagesbeginn ziehen die Wolken weiter zu und es bleibt bedeckt. Mittwochnachmittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 5 °C. In der Nacht und während des Tages weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 50 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West und tagsüber aus Süden. Die Wettervorhersage in Kemel für Mittwoch ist recht stabil und es wird eine hohe Treffsicherheit angenommen.

Hessen:

Mit einer lebhaften südwestlichen Strömung wird heute und auch in den nächsten Tagen deutlich mildere Atlantikluft nach Hessen geführt.


Glätte:

In der Nacht zum Mittwoch kann vor allem im Bergland örtlich Glätte durch überfrierender Nässe auftreten. Im Odenwald bei größeren Auflockerungen im Laufe der Nacht Glätte durch überfrierende Restnässe nicht ausgeschlossen werden.

Wind:

Verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Im Bergland sowie in exponierten Lagen stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), vereinzelt Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Am Abend etwas nachlassender Wind. In der Nacht zum Mittwoch im Bergland sowie in exponierten Lagen jedoch auch weiterhin Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Mittwoch vor allem in Nordhessen Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus südwestlicher Richtung, im Bergland sowie in exponierten Lagen vereinzelt auch stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8).

Frost:

In der Nacht zum Mittwoch vor allem in den Hochlagen der Mittelgebirge leichter Frost bis -1 Grad.

Windböen, Bergland und exponierten Lagen Sturmböen. Zum Abend allmählich abziehende Niederschläge, milder. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe.

Heute Abend stark bewölkt bis bedeckt und örtlich Regen. Im weiteren Verlauf ostwärts abziehender Niederschlag und von Südwesten Auflockerungen. Temperatur 2 bis 5 Grad, im höheren Bergland um 0 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Glätte durch überfrierende Restnässe möglich. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch. Am Mittwoch wolkig, teils stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Nachmittags vor allem im Süden auch längere sonnige Abschnitte. Höchsttemperatur 7 bis 9 Grad, im höheren Bergland um 5 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, vereinzelt starke Böen, im Bergland zeitweise stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag zunächst wolkig, später stark bewölkt, kaum Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad, im Bergland teils um 1 Grad. Weiterhin teils starke Böen, im Bergland auch Sturmböen.

Wettervorhersage:

Am Donnerstag zunächst bedeckt und von Westen her Regen, im Tagesverlauf nachlassend und zeitweise auflockernde Bewölkung. Höchste Temperatur zwischen 7 und 10 Grad, im Bergland 4 bis 6 Grad. Mäßiger bis starker Wind aus Südwest, zeitweise starke bis stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. In der Nacht zum Freitag zunehmend stark bewölkt und erneut Regen, in den Hochlagen in Schnee übergehend. Tiefste Temperatur 5 bis 1 Grad. Dabei stürmischer Südwestwind.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 19.01.2021 18:00bis 20.01.2021 09:00 Uhr

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um 0 °C auf.


Windböen
Von 20.01.2021 06:00 Uhr bis 01.2021 18:00 Uhr

Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Sonne:08:15 Uhr – ▼17:02 Uhr

Mond:11:40Uhr – ▼ 00:08 Uhr

Sonnenintensität: UV 1

Aktuelle Temperatur 03:45 Uhr: 0.1°C

Aktueller Druck 03:45 Uhr: 0998 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit Uhr: km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 19.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Dienstag bleibt es bedeckt. Am Morgen kommt es zu Schneeregen. Am Nachmittag wird es dicht bewölkt und regnerisch. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 2 °C erwartet. In der Nacht zum Dienstag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Am Tag weht eine mäßige Brise (20 bis 29 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 63 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süd-West und nachmittags aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Dienstag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Im Laufe des Dienstags schwenkt eine Warmfront ostwärts durch. Mit einer auffrischenden Strömung fließt zögerlich mildere Luft ein.


Frost:

In der Nacht zum Dienstag im Bergland oberhalb etwa 500 m leichter Frost bis -3 Grad.

Schnee / Glätte / Glatteis:

Heute im Bergland bei gelegentlich etwas Schnee, dabei nur vorübergehend Glätte. In der Nacht zum Dienstag im Bergland weiter Glättegefahr durch geringfügigen Schnee oder überfrierende Nässe. Gegen Dienstagmorgen im Westen aufkommender Niederschlag, oberhalb von 400 m vorübergehend bis zum Mittag 1 bis 3 cm, in Hochlagen der Rhön um 5 cm Neuschnee mit Glätte. Teils auch gefrierender Regen mit Glatteisgefahr. Ab Dienstagmittag von Westen her in Regen übergehend und abnehmende Glättegefahr.

Wind:

In der Nacht zum Dienstag im Bergland auffrischender Südwestwind mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7), in exponierten Lagen stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8). Im Vormittagsverlauf dann zunehmend auch im Flachland Windböen um 55 km/h (Bft 7), im Bergland, sowie in exponierten Lagen stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), vereinzelt Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9).



In der Nacht im Bergland Frost, Glätte und windig, von Westen her Schneefall. Im Laufe des Dienstags zunehmend windig, im Bergland stürmisch, nachlassender Schneefall, dabei verbreitet in Regen übergehend.

In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Vereinzelt noch etwas Regen oder Schnee, Ausgangs der Nacht im Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind aus Süd bis Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen. Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei Schnee oder Schneeregen, Glättegefahr. Im Tagesverlauf abgesehen von den Höhenlagen in Regen übergehend. Im Laufe des Abends allmählich ostwärts abziehender Niederschlag und Auflockerung der Bewölkung. Höchsttemperatur bei 3 bis 6 Grad, im höheren Bergland 0 bis 2 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch.


Wettervorhersage:

Am Mittwoch wolkig, teils stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Nachmittags vor allem im Süden auch längere sonnige Abschnitte. Höchsttemperatur 7 bis 9 Grad, im höheren Bergland um 5 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, vereinzelt starke Böen, im Bergland zeitweise stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag zunächst wolkig, später stark bewölkt, kaum Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad, im Bergland teils um 1 Grad. Weiterhin teils starke Böen, im Bergland auch Sturmböen.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 18.01.2021 17:00 Uhr bis 19.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.


Schnee
Von 19.01.2021 06:00 Uhr bis 19.01.2021 10:00 Uhr

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.



Windböen
Von 19.01.2021 06:00 Uhr bis 19.01.2021 20:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.



Sonne: 08:16 Uhr – ▼ 17:00 Uhr

Mond: 11:25 Uhr – ▼ 24:00 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:46 Uhr: 0.2 °C

Aktueller Druck 03:46 Uhr: 1008 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 02:47 Uhr: 13 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 18.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Montag wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Der Schnee lässt tagsüber nach, es bleibt aber bedeckt. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 1 °C erwartet. Über den gesamten Tag weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 37 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Nord-West und tagsüber aus Westen. Die Wettervorhersage in Kemel für Montag ist stabil und sollte zutreffen.

Hessen:

Rückseitig eines nach Osten abgezogenen Tiefausläufers setzt sich feuchte und allmählich mildere Atlantikluft durch. Am Dienstag greift von Westen ein neues Frontensystem auf Hessen über.


Frost:

Bis Montagvormittag verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad, im höheren Bergland bis -6 Grad. An Rhein und Main häufig frostfrei.

Schnee / Glätte / Glatteis:

In der Nacht zeitweise leichter Schneefall, dabei zu den bereits gefallenen Schneemengen nur noch wenige cm Neuschnee. Dabei Glättegefahr durch Schnee oder Schneematsch, örtlich auch durch gefrierenden Regen/Sprühregen. Bis Montagmittag bei steigenden Temperaturen nachlassende Glättegefahr. Nachfolgend allenfalls im Bergland noch Glätte durch etwas Schnee oder Schneegriesel möglich.

Nebel:

In der Nacht örtlich Nebel, vornehmlich im Bergland, vereinzelt mit Sichten unter 150 m.

Wind:

Am Montag in den Hochlagen zeitweise starke Böen bis 60 km/h (Bft7).


Bis zum Vormittag häufig Frost, sowie Glätte durch Schnee, überfrierende Nässe oder gefrierenden Regen. In höheren Lagen noch etwas Schnee sowie starke Böen möglich.

In der Nacht zum Montag überwiegend stark bewölkt, gebietsweise etwas Schnee oder Schneeregen, vereinzelt gefrierender Regen möglich, teils neblig-trüb. Dabei erhöhte Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen +0 Grad am Rhein und -4 Grad in Teilen von Nordhessen, im Osthessischen Bergland örtlich -5 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. Am Montag meist bedeckt mit nur kurzen Auflockerungen. Örtlich leichter Sprühregen, im Bergland Schneegriesel. Höchstwerte zwischen 2 und 5 Grad, im Bergland -2 bis 0 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in den Hochlagen zeitweise stark böig. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Vereinzelt noch etwas Regen oder Schnee, Ausgangs der Nacht im Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind aus Süd bis Südwest, im Bergland starke bis stürmische Böen.


Wettervorhersage:

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei Schnee oder Schneeregen, vormittags gefrierender Regen nicht ausgeschlossen, hohe Glättegefahr. Im Tagesverlauf abgesehen von den Höhenlagen in Regen übergehend. Im Laufe des Abends allmählich ostwärts abziehender Niederschlag. Höchsttemperatur bei 3 bis 6 Grad, im höheren Bergland 0 bis 2 Grad. Überwiegend mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, zeitweise starke Böen, im höheren Bergland auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung aber überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, im höheren Bergland bis -1 Grad. Gebietsweise noch starke Böen, im Bergland auch stürmisch.




Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 17.01.2021 17:00 Uhr bis 18.01.2021 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.


Schnee
Von 17.01.2021 21:00 Uhr bis 18.01.2021 10:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.



Sonne:08:17 Uhr – ▼ 16:59 Uhr

Mond: 11:09 Uhr – ▼ 23:01 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 03:39 Uhr: 0,3 °C

Aktueller Druck 03:39 Uhr: 1012 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 03:07 Uhr: 2 km/h





Quelle: Meteoblue & DWD

Wettervorhersage 17.01.2021

Kemel:

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselhaft klar mit gelegentlichen Schneeschauern. Im Tagesverlauf wird Schneefall und dichte Bewölkung erwartet. Die Wolken verdecken ganztags die Sonne. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 1 °C erwartet. Nachts und nachmittags weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Am Vormittag weht ein leiser Zug (1 bis 7 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 28 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süden und tagsüber aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Kemel für Sonntag ist leicht wechselhaft und kann abweichen oder schwanken.

Hessen:

Der Ausläufer eines Tiefs bei Island hat mit Schneefall auf Hessen übergegriffen und verlagert sich nur langsam weiter ostwärts. Dahinter setzt sich von Westen allmählich mildere Luft durch.


Frost:

Heute bis zum Vormittag verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -2 und -6 Grad, im Bergland bis -9 Grad. Tagsüber vor allem in Nord- und Osthessen leichter Dauerfrost. In der Nacht zum Montag erneut leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad, im höheren Bergland bis -6 Grad.

Schnee / Glätte:

Heute zeitweise leichter Schneefall, dabei akkumuliert bis zum Abend Mengen zwischen 2 und 7 cm, vor allem in Staulagen örtlich bis 10 cm Neuschnee. Glättegefahr. In der Nacht zum Montag verbreitet Glättegefahr durch etwas Schnee oder überfrierende Nässe, örtlich auch gefrierender Regen mit Glatteisbildung nicht ausgeschlossen.


Schneefall und Glätte. In der Nacht zu Montag verbreitet Frost und Glätte, örtlich gefrierender Regen nicht ausgeschlossen

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf bedeckt und neben einigen trockenen Abschnitten zeitweise leichter Schneefall. Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen -1 Grad in Nordhessen und +1 Grad im Rhein-Main-Gebiet. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd, am Abend auf West drehend. In der Nacht zum Montag bedeckt, gebietsweise etwas Schnee oder Schneeregen, vereinzelt gefrierender Regen möglich. Glättegefahr, örtlich durch Glatteis. Tiefsttemperatur zwischen 0 Grad am Rhein und -4 Grad in Nordhessen, im Osthessischen Bergland örtlich auch darunter.


Wettervorhersage:

Am Montag meist bedeckt mit nur kurzen Aufhellungen. Vereinzelt leichter Sprühregen oder im Bergland Schneegriesel, meist aber trocken. Höchstwerte zwischen 3 und 5, in den höheren Mittelgebirgen um 0 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in den Hochlagen zeitweise stark böig. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Zunächst meist niederschlagsfrei, im Laufe der Nacht von Westen aufkommender Schneefall, im Flachland auch Schneeregen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen +1 und -1, im Bergland bis -3 Grad. Zunehmender Wind um Süd, im Bergland einzelne starke bis stürmische Böen.



Wetterwarnungen:

Niedrige Temperatur
Von 16.01.2021 17:00 Uhr bis 17.01.2021 11:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -6 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -9 °C.


Schnee
Von 16.01.2021 22:00 Uhr bis 17.01.2021 21:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.


Sonne:08:17 Uhr – ▼ 16:57 Uhr

Mond: 10:52 Uhr – ▼ 21:52 Uhr

Sonnenintensität: UV 0

Aktuelle Temperatur 08:28 Uhr: -3.7 °C

Aktueller Druck 08:28 Uhr: 1004 hpa

Aktuelle Windgeschwindigkeit 08:28 Uhr: Keine Angaben





Quelle: Meteoblue & DWD